Führungen in der Eremitage 

Märchenspaß im Grünen

Ich führe die Schulklasse auf einem Rundweg durch die Eremitage und erzähle dabei Märchen. Die Liste finden Sie am Ende der Seite. Die Kinder sitzen dabei auf Klapphockern oder Matten, die ich kostenlos ausleihe. Der Preis ist für eine Gruppengröße von 30 Kindern plus maximal fünf Begleitpersonen berechnet. Die Themen finden Sie am Ende der Seite.

 

Was ist, wenn es gewittert?

Bei Sturm, Gewitter oder Sturzregen muss die Tour ausfallen. Ihnen bleiben - nach vorheriger Absprache - die Möglichkeiten, den Termin zu verschieben (wenn das möglich ist) oder am vereinbarten Termin in Ihrer eigenen Einrichtung besucht zu werden. Sollte beides nicht erwünscht sein, können Sie stornieren. Bei lediglich wechselhaftem oder „nieseligem“ Wetter kann und sollte die Führung in der Eremitage stattfinden.

 

1. + 2. Klasse 

1. „Von Rittern und Edelfräulein“: Hinter diesem Titel verbergen sich klassische und moderne Märchen über Ritter und Ritterinnen. Die Mädchen in diesen Geschichten sind keineswegs passive Prinzenbeute, sondern stellen Rollenbilder auf den Kopf.

2. "Märchen der Gebrüder Grimm": Leider kennen viele Kinder heute die Klassiker aus dem großen deutschen Märchenbuch nicht mehr. Hier wird dem auf unterhaltsame Weise abgeholfen.

3. „Drachen, Riesen, Zwerge“: Hier wird es frech und spannend. Die Märchen stammen aus aller Welt, von zeitgenössischen Autoren und aus alten Märchensammlungen.

 

3. + 4. Klasse 

1. „Märchen von H. C. Andersen“: Bei diesem Märchenprogramm erzähle ich wahlweise "Däumelinchen" und "Des Kaisers neue Kleider" oder "Das hässliche Entlein" und "Die Prinzessin auf der Erbse", jeweils in einer gekürzten Form und mit schönen Requisiten. Außerdem vermittle ich ein paar kindgerecht aufbereitete Fakten zu dem faszinierenden dänischen Märchenautor. 

2. „Drachen, Riese, Zwerge“: Hier wird es frech und spannend. Es handelt sich wahlweise um Volksmärchen aus aller Welt oder um phantasievolle Geschichten von zeitgenössischen Autoren.

3. „Von Nixen und Piraten“: Ich erzähle unterhaltsame Geschichten aus Kinderbüchern, während wir an Teichen, Brunnen und Wasserläufen stimmungsvolle Lagerplätze finden.

 

5. + 6. Klasse 

1. „Schneewittchen lebt im Orient“: Bei dieser Führung wird etwas Märchenwissen vorausgesetzt. Die Schüler hören Märchen mit so exotischen Titeln wie „Panzimanzi“, „Nardanesi“ oder „Bukutschi-Khan“. Es handelt sich um türkische, russische, indische oder andere Varianten bekannter Klassiker der Gebrüdern Grimm.

2. „Gruselmärchen“: Bei dieser ganz besonderen Märchenstunde werden gruselige Geschichten aus aller Welt erzählt. Diese Führung sollte in der Dunkelheit stattfinden. Bitte bringen Sie unbedingt Taschenlampen und ggf. warme Kleidung mit.

 

Märchen für die Lehrer(innen) 

Wenn Sie sich als Lehrer(innen) selbst einmal etwas Schönes für die Ohren gönnen wollen, buchen Sie doch eine Tour für das Kollegium oder für die Kollegen mit Partnern. Möglich sind alle Themen aus dem öffentlichen Erwachsenen-Programm und von der Seite „Gruppen-Angebote“. Gerne komme ich auch an einen Ort Ihrer Wahl.