Sieben unterhaltsame Themen für die Eremitage

 

„Hold, gescheit und ohnegleichen“: Märchen über starke Frauen für starke Frauen zwischen 20 – 80 Jahre, genau das Richtige für ein rein weibliches Publikum, das Spaß haben und lachen will. Wenn Sie ihre Männer mitnehmen wollen, wählen Sie bitte ein anderes Angebot.

 

„Mondscheinmärchen“: Dahinter verbirgt sich ein nächtliches Programm, möglich zwischen dem 15. und 20. Tag der Monate Mai, Juni, Juli und August. Dieses wunderschönes Angebot für Romantiker ist auch in einer Grusel-Version zu haben. Bitte melden Sie sich frühzeitig, denn viele in Betracht kommende Termine sind schon durch öffentliche Termine belegt.   

 

„Von der Weisheit und der Lebenslust des Alters“: Unterhaltsame, fröhliche und lebenskluge Märchen aus aller Welt für Zuhörer „60+“. Auf Wunsch werden wir auf besonders leicht zu begehenden Wege laufen, die auch für Rollstühle geeignet sind.

 

„Neues vom bösen Wolf“ oder "Freches vom Froschkönig":  Amüsante Varianten rund um die bekannten Grimmsche Märchen. Für Männer und Frauen geeignet.

 

„Freche Frauen und markige Männer“: Beziehungs- und Ehemärchen für ein weitgehend aus Paaren bestehendes Publikum, mit Interpretation der Märchen und Tipps für ein gutes Miteinander. Ersetzt zwar keine Ehe-Therapie, kostet aber viel weniger und Sie haben danach reichlich Gesprächsstoff!

 

„Grimmsche Märchen, frisch aufpoliert“: Ein Angebot für Erwachsenen-Gruppen, bei denen auch einige Kindern mitlaufen. Diese anschauliche Führung mit beliebten Klassikern ist auch für Behinderten-Gruppen und demente Senioren gut geeignet.

 

„Märchen aus aller Welt“: Unterhaltsame, wenig bekannte Geschichten für ein Publikum mit sehr gemischten Interessen und unterschiedlicher Altersstruktur. In diesem Rahmen gehe ich auch auf Themen-Wünsche ein, soweit in meinem Repertoire von 300 Märchen vorhanden.