Märchen-Termine 2021/22

CORONA-HINWEISE

 

Die folgenden Veranstaltungen sind Anfang November 2021 geplant worden, als das Ende der Corona-Pandemie noch nicht absehbar war. Inzwischen müssen leider so viele durch Corona bedingte Einschränkungen beachte werden, dass die Veranstaltungen im Dezember leider nicht mehr stattfinden können. Die ab Januar 2022 geplanten Veranstaltungen stehen unter dem Vorbehalt, dass sich die Einschränkungen wieder lockern.

Bitte beachten Sie die Hinweise bei den jeweiligen Terminen. Schauen Sie kurz vor der Märchenstunde noch einmal auf diese Seite, ob sich etwas geändert hat.

Mit der Hoffnung auf eine zauberhafte Zeit miteinander,

Ihre Märchenfrau Andrea Gisder

 

Aktualisiert am 28. November 2021

 

Dezember 2021

LEIDER NICHT DURCHFÜHRBAR: 18. Dezember 2021, 19 - 21.30 Uhr, Mohren-Bräu, Bayreuth

"Magische Raunächte" -  Märchen-Dinner im Wirtshaus

Die Uralten glaubten fest daran, dass es zwischen den Jahren zwölf heilige Nächte gibt, in denen das Tor zum Jenseits einen Spalt offen steht. Sie glaubten, dass man in jenen Nächten in die Zukunft blicken kann, aber sie warnten auch, dass das Böse in jener Zeit zu Menschen findet, die sich nicht zu schützen wissen. Hören Sie an diesem Märchenabend von den kommenden Raunächten und wie sie in unserer Heimat früher begangen wurden. Ich erzähle unheimliche Sagen und erkläre alte Bräuche wie das Orakeln und das Ausräuchern. Es gelten die amtlichen Corona-Schutzregelungen. ist wegen des im Preis von 25 Euro enthaltenen drei-Gänge-Menüs unbedingt erforderlich: Mohrenbräu Tel. 0921 / 16 35 936 oder bei Märchenfrau Andrea Gisder, Tel. 09208 / 58 82 80.

 

LEIDER NICHT DURCHFÜHRBAR: 29. Dezember 2021, 19 - 21.30 Uhr, Mohren-Bräu, Bayreuth

"Magische Rauhnächte" -  Märchen-Dinner im Wirtshaus

Die Uralten glaubten fest daran, dass es zwischen den Jahren zwölf heilige Nächte gibt, in denen das Tor zum Jenseits einen Spalt offen steht. Sie glaubten, dass man in jenen Nächten in die Zukunft blicken kann, aber sie warnten auch, dass das Böse in jener Zeit zu Menschen findet, die sich nicht zu schützen wissen. Hören Sie an diesem Märchenabend von diesen magischen Raunächten und wie sie in unserer Heimat begangen wurden. Ich erzähle unheimliche Sagen, erkläre alte Bräuche wie das Orakeln und das Ausräuchern. Es gelten die Corona-Schutzregelungen. Anmeldung ist wegen des im Preis von 25 Euro enthaltenen drei-Gänge-Menüs unbedingt erforderlich: Mohrenbräu Tel. 0921 / 16 35 936 oder bei Märchenfrau Andrea Gisder, Tel. 09208 / 58 82 80.

 

Januar 2022

UNTER VORBEHALT: Samstag,  08.01.2022, 19 - 21.30 Uhr, Mohren-Bräu, Bayreuth, Tristan-Straße 8

"Feuer und Flamme" -  Märchen-Dinner im Wirtshaus

Im dunklen Winter sind Wärme und Licht unverzichtbar für Körper und Seele. In alten Zeiten, als beides nicht jederzeit verfügbar war, nährten die Menschen mit symbolstarken Märchen ihre Sehnsucht nach besseren, hellen Tagen. Lassen Sie sich inspirieren von Geschichten aus aller Welt, in denen Menschen in düsteren Zeiten Hoffnung schöpften. Wenn es die Witterung zulässt, wird ein kleiner Teil der Märchen draußen, bei Feuer und Flamme erzählt. Das Drei-Gänge-Menü + Märchen kostet pro Person 25 Euro. Es gibt nur 20 Sitzplätze. Der Gastraum hat eine Luftreinigungsanlage.

Es gelten die zu diesem Zeitpunkt anzuwendenden Corona-Schutzregelungen. Anmeldung ist unbedingt erforderlich: Mohrenbräu, Tel. 0921 / 16 35 936 oder bei der Märchenfrau, Tel. 09208 / 58 82 80.

 

UNTER VORBEHALT:  19.01.2022, 19 - 20.30 Uhr, Gemeindehaus Friedenskirche, BT, Friedenstr. 3

"Sie spinnt, und das ist gut so!" - Handarbeitsmärchen in der Bücherei 

Über ein Jahr haben wir wegen Corona aussetzen müssen, aber 2022 wollen wir es wieder wagen - Märchenstunden in der Birken-Bücherei. An diesem Abend geht es um das Spinnen, Weben, Schneidern, Sticken und Stricken im Märchen. Bringen Sie gerne Ihr eigenes Handarbeitszeug mit, wenn Sie sich beim Zuhören gerne ein wenig beschäftigen. Wir werden bei der Verköstigung besondere Vorsicht zur Vermeidung von Ansteckung walten lassen. Im Eintrittspreis von 6 Euro sind der Vortrag und eine Teepause mit Gebäck enthalten. Es gelten die aktuellen Corona-Schutzbestimmungen und auf Wunsch der Veranstalter die 2-G-Regel. Keine Anmeldung erforderlich.

 

UNTER VORBEHALT: ,  22. Januar 2022, 19 - 21.30 Uhr, Mohren-Bräu, Bayreuth, Tristan-Straße 8

Französische Märchen mit "Oh là là" -  Märchen-Dinner im Wirtshaus

Hören Sie frech-frivole Volksmärchen aus Frankreich und genießen Sie dazu ein kleines Menü mit einem Hauch "Oh là là". Es gilt die 3-G-Regelung. Das Drei-Gänge-Menü + Märchen kostet pro Person 25 Euro. Es gibt nur 20 Sitzplätze und der Gastraum verfügt über eine Luftreinigungsanlage.

Es gelten die aktuellen Corona-Schutzbestimmungen. Anmeldung ist unbedingt erforderlich: Mohrenbräu, Tel. 0921 / 16 35 936 oder bei Märchenfrau Andrea Gisder, Tel. 09208 / 58 82 80.

 

Februar 2022

Samstag,  05. Februar 2022, 19 - 21.30 Uhr, Mohren-Bräu, Bayreuth, Tristan-Straße 8

"Märchenland Österreich" -  Märchen-Dinner im Wirtshaus

Unser alpenländisches Nachbarland hat nicht nur eine bekannt vorzügliche Küche, die an diesem Abend auch im Mohrenbräu zelebriert werden soll - es hat auch großartige Märchen zu bieten. Sie hören eine bunte Mischung, von deftig über humor- bis anspruchsvoll.  

Sollte Corona bis zu diesem Tag noch nicht Geschichte sein, gelten folgende Gegebenheiten: Es gibt nur 20 Sitzplätze und der Gastraum verfügt über eine Luftreinigungsanlage. Es gelten die aktuellen Corona-Schutzbestimmungen. Anmeldung ist unbedingt erforderlich: Mohrenbräu, Tel. 0921 / 16 35 936 oder bei Märchenfrau Andrea Gisder, Tel. 09208 / 58 82 80.

 

Mittwoch,  16. Februar 2022, 19 - 20.30 Uhr, Gemeindehaus Friedenskirche, Bayreuth, Friedenstr. 3

"Mit Rat und Tat parat" -  Die Großeltern im Märchen - Märchen in der Bücherei 

Märchen erzählen nicht ausschließlich von jungen Prinzen und holden Maiden. Die Alten nehmen in den Überlieferungen auch einen wichtigen Platz ein. Hören Sie an diesem Abend von pfiffigen Großvätern, lebensweisen Großmüttern, von kecken Weibern im fortgeschrittenen Alter und von einem weißhaarigen Ritter ohne Furcht und Tadel. Es wird lustig und sehr aufmunternd! Im Eintrittspreis von 6 Euro sind der Vortrag und eine Teepause mit Gebäck enthalten. Es gelten die aktuellen Corona-Schutzbestimmungen und auf Wunsch der Veranstalter die 2-G-Regel. Keine Anmeldung erforderlich. 

 

Samstag,  19. Februar 2022, 19 - 21.30 Uhr, Mohren-Bräu, Bayreuth, Tristan-Straße 8

"An den Haaren herbeigezogen - Zöpfe und Bärte im Märchen" -  Märchen-Dinner im Wirtshaus

Zugegeben, ein ungewöhnliches (Faschings-)Thema, aber ich hatte einfach Lust darauf. Rapunzel kommt da jedem Märchenkenner in den Sinn, aber auch König Drosselbart. Bewundert oder verspottet werden wegen der eigenen Haartracht- da kann wirklich jeder mitreden. An diesem Abend hören sie  ungewöhnlich haarige Märchen aus aller Welt, die bestens unterhalten. Sie dürfen gespannt sein, was unser Wirt Klaus für ein Menü passend zum Thema kreiert. Hoffentlich kein Haar in der Suppe...

Sollte Corona bis zu diesem Tag noch nicht Geschichte sein, gelten folgende Gegebenheiten: Es gibt nur 20 Sitzplätze und der Gastraum verfügt über eine Luftreinigungsanlage. Es gelten die aktuellen Corona-Schutzbestimmungen. Anmeldung ist unbedingt erforderlich: Mohrenbräu, Tel. 0921 / 16 35 936 oder bei Märchenfrau Andrea Gisder, Tel. 09208 / 58 82 80.

  

März 2022

Mittwoch, 16. März 2022, 19 - 20.30 Uhr, Gemeindehaus Friedenskirche, Bayreuth, Friedenstr. 3

"Wachen und Schlafen im Märchen" - Märchen in der Bücherei 

An diesem Abend geht es um ein Thema, bei dem jeder mitreden kann: wachen und schlafen. Die einen müssen beruflich wach bleiben und nicken ständig ein, die anderen wollen schlafen und quälen sich wach durch die Nacht. Das war in den alten Zeiten, aus denen unsere Volksmärchen stammen, auch nicht anders. Lassen Sie sich verzaubern von Geschichten über ein ungewöhnliches Märchen-Thema. Im Eintrittspreis von 6 Euro sind der Vortrag und eine Teepause mit Gebäck enthalten. Es gelten die aktuellen Corona-Schutzbestimmungen und auf Wunsch der Veranstalter die 2-G-Regel. Keine Anmeldung erforderlich. 

 

Samstag,  19. März 2022, 19 - 21.30 Uhr, Mohren-Bräu, Bayreuth, Tristan-Straße 8

"Märchenland Irland" -  Märchen-Dinner im Wirtshaus

In Irland lebt sie noch, die Tradition Märchen im Wirtshaus zu erzählen. Aber das schaffen wir im Mohren-Bräu auch! Anlässlich des St. Patricks Days hat Wirt Klaus Klopszak grünes Bier aus Hopfenstängeln brauen lassen. Da flutschen die alkohol-lastigen, launischen Märchen noch besser runter. Dazu gibt es ein Drei-Gänge-Menü, das Lust auf die grüne Insel wecken soll. 

Sollte Corona bis zu diesem Tag noch nicht Geschichte sein, gelten folgende Gegebenheiten: Es gibt nur 20 Sitzplätze und der Gastraum verfügt über eine Luftreinigungsanlage. Es gelten die aktuellen Corona-Schutzbestimmungen. Anmeldung ist unbedingt erforderlich: Mohrenbräu, Tel. 0921 / 16 35 936 oder bei Märchenfrau Andrea Gisder, Tel. 09208 / 58 82 80.

 

April 2022

Mittwoch,  13. April 2022, 19 - 20.30 Uhr, Gemeindehaus Friedenskirche, Bayreuth, Friedenstr. 3

"Kräuter-Märchen zum Gründonnerstag" - Märchen in der Bücherei 

Bei der letzten Märchen-Veranstaltung in der Birkenbücherei vor der Sommerpause geht es um die frisch gesprießten Kräuter, die uns im Frühling kulinarisch und gesundheitlich verwöhnen. Sie haben auch Eingang in die Märchenbücher gefunden. Einen Tag vor Gründonnerstag liegt der Schwerpunkt des Abends auf den fränkischen Traditionen zu diesem Feiertag. Im Eintrittspreis von 6 Euro sind der Vortrag und eine Teepause mit Gebäck enthalten. Es gelten (falls Corona noch wüten sollte) die aktuellen Corona-Schutzbestimmungen und auf Wunsch der Veranstalter die 2-G-Regel. Keine Anmeldung erforderlich. 

 

Samstag,  23. April 2022, 19 - 21.30 Uhr, Mohren-Bräu, Bayreuth, Tristan-Straße 8

"Heute back' ich, morgen brau' ich" -  Märchen-Dinner im Wirtshaus

Am "Tag des deutschen Bieres" wird natürlich Bier zum Thema des Märchen-Dinners im Mohren-Bräu. Freuen Sie sich auf fröhliche Biermärchen aus aller Welt und ein wenig ernsthaftere über unser täglich Brot. Das Drei-Gänge-Menü (inkl. Vortrag pro Person 25 Euro) wird das Thema natürlich aufgreifen. Dazu gibt es wie immer das Bier, das eigens für das Mohren-Bräu gebraut wird. Sollte Corona bis zu diesem Tag noch nicht Geschichte sein, gelten folgende Gegebenheiten: Es gibt nur 20 Sitzplätze und der Gastraum verfügt über eine Luftreinigungsanlage. Es gelten (falls Corona noch wüten sollte) die aktuellen Corona-Schutzbestimmungen. Anmeldung ist unbedingt erforderlich: Mohrenbräu, Tel. 0921 / 16 35 936 oder bei Märchenfrau Andrea Gisder, Tel. 09208 / 58 82 80. 

 

Samstag, 30. April 2022, 19 - 21.30 Uhr, Mohren-Bräu, Bayreuth, Tristan-Straße 8

"Von wegen böse Hexe!" -  Märchen-Dinner zur Walpurgisnacht 

Zur Walpurgisnacht muss es natürlich das Thema Hexen sein! Ich erzähle alte Sagen, bekannte und wenig bekannte Hexenmärchen aus aller Welt und kläre über die düstere Vergangenheit der Hexenverfolgung in Bayreuth und Umgebung auf. Wenn es die Witterung zulässt, wird ein kleiner Teil der Märchen draußen im Festspielpark erzählt. Die Küche liefert dazu ein dreigängiges Hexenspeisen-Menü. Das kostet inklusive Vortrag 25 Euro. Sollte Corona bis zu diesem Tag noch nicht Geschichte sein, gelten folgende Gegebenheiten: Es gibt nur 20 Sitzplätze und der Gastraum verfügt über eine Luftreinigungsanlage. Es gelten die aktuellen Schutz-Regelung. Anmeldung ist unbedingt erforderlich: Mohrenbräu, Tel. 0921 / 16 35 936 oder bei Märchenfrau Andrea Gisder, Tel. 09208 / 58 82 80.

 

Mai 2022

Samstag, 14. Mai 2022, 19 - 21.30 Uhr, Mohren-Bräu, Bayreuth, Tristan-Straße 8

"Vollmond-Geschichten" -  Märchen-Dinner im Wirtshaus

Kurz vor Vollmond widmen wir uns literarisch den dunklen Seiten der Seele, nächtlichen Untaten  und verbotenen Begierden. Sie hören eine Mischung aus spannenden und erotischen,  klassischen Erzählungen und Märchen. Wenn es die Witterung zulässt, wird ein Teil des Programms draußen im nahegelegenen Festspielpark dargeboten. Gegessen wird dann drinnen, im Wirtshaus. Es gibt ein passendes Drei-Gänge-Menü. Der Eintritt für die Unterhaltung plus Essen kostet 25 Euro pro Person. Getränke gehen extra. Anmeldung ist unbedingt erforderlich: Mohrenbräu, Tel. 0921 / 16 35 936 oder bei Märchenfrau Andrea Gisder, Tel. 09208 / 58 82 80.

 

Juni 2022

Samstag, 18. Juni 2022, 19 - 21.30 Uhr, Mohren-Bräu, Bayreuth, Tristan-Straße 8

"Märchenland Spanien" -  Märchen-Dinner im Wirtshaus

Freuen Sie sich schon auf Urlaub in sonnigen Gefilden? Wenn es bis dahin noch etwas dauern sollte, gönnen Sie sich doch einen Abend mit Märchen und Speisen aus Spanien. Der Eintritt für die Unterhaltung plus Essen kostet 25 Euro pro Person. Getränke gehen extra. Anmeldung ist unbedingt erforderlich: Mohrenbräu, Tel. 0921 / 16 35 936 oder bei Märchenfrau Andrea Gisder, Tel. 09208 / 58 82 80.

 

Juli 2022

Samstag, 02. Juli 2022, 19 - 21.30 Uhr, Mohren-Bräu, Bayreuth, Tristan-Straße 8

"Weiße Frauen, schwarze Seelen, graue Männla" -  Märchen-Dinner im Wirtshaus

Es kann nicht anders sein: Am "Tag der Franken" gibt es im Mohren-Bräu als Märchen-Programm fränkische Sagen und fränkische Kost. Ich habe die alten Geschichten unterhaltsam aufbereitet und verspreche Ihnen 150 Minuten vergnügliche Heimatkunde, sowohl für die Ohren als auch für den Magen. 25 Euro kostet der Eintritt inklusive Drei-Gang-Menü und Unterhaltung. Anmeldung ist unbedingt erforderlich: Mohrenbräu, Tel. 0921 / 16 35 936 oder bei Märchenfrau Andrea Gisder, Tel. 09208 / 58 82 80.