Märchen-Termine 2022

Dezember 2022

Sonntag, 4. Dezember 2022, 14 - 15 Uhr, Eremitage

"Weihnachtliche Märchen" -  Thema "Blüten im Winter"

Am Barbara-Tag ist das Thema der weihnachtlichen Märchen "Blüten im Winter". Der kalten Jahreszeit angemessen, dauert die Führung nur 60 Minuten und verwöhnt mit einer süßen, aufwärmenden Überraschung in der Mitte der Zeit. Alle Kinder erhalten ein Woll-Armbändchen mit einem Blüten-Anhänger. Das ist im Preis inklusive. Ticket-Verkauf ist ab 15 Minuten vor der Führung am Parkplatz-Kiosk, wo der Rundgang auch startet. Bitte achten Sie unbedingt auf rutschfestes Schuhwerk - die Wege sind nicht gestreut!

 

Mittwoch, 7. Dezember 2022, 19 - 20.30 Uhr, Pfarrsaal Friedenskirche, Friedensstraße 1-3, Bayreuth

"Romantische Weihnachtsmärchen bei Tee und Plätzchen"

Wer beim Zuhören gerne im Warmen sitzt, ist bei dieser stimmungsvollen Märchenstunde im Pfarrsaal der Friedenskirche sehr gut aufgehoben. Ich erzähle weihnachtliche Märchen und Geschichten, stimme Weihnachtslieder auf meiner Veeh-Harfe an und serviere in der Pause selbstgebackene Plätzchen. Die Damen der Birkenbücherei, die zu dieser Veranstaltung einladen, kredenzen dazu Tee. Das alles ist im Eintrittspreis von 6 Euro enthalten. Willkommen ist jeder, nicht nur die Leser der Bücherei und die Mitglieder der Kirchengemeinde. Anmeldung ist nicht erforderlich.

 

Sonntag, 11. Dezember 2022, 14 - 15 Uhr, Eremitage

"Weihnachtliche Märchen" -  Thema "Hilfreiche Tiere"

An diesem Adventssonntag geht es bei den weihnachtlichen Märchen um "hilfreiche Tiere". Ich erzähle für Märchenfreunde jeden Alters, aber dieses Thema spricht Kinder besonders an. Der kalten Jahreszeit angemessen, dauert die Führung nur 60 Minuten und verwöhnt mit einer süßen, aufwärmenden Überraschung in der Mitte der Zeit. Alle Kinder erhalten ein Woll-Armbändchen mit einem Tier-Anhänger. Die kleinen Extras sind im Preis inbegriffen. Ticket-Verkauf ist ab 15 Minuten vor der Führung am Parkplatz-Kiosk, wo der Rundgang auch startet. Bitte achten Sie unbedingt auf rutschfestes Schuhwerk - die Wege sind nicht gestreut!

 

Freitag, 16. Dezember 2022, 16 - 16.45 Uhr, Gemeinde-Bücherei Bindlach, hinter dem Rathaus

"Weihnachtsmärchen" -  Märchenstunde für Kinder ab 4 Jahren

Nicht nur für Leser der Bücherei Bindlach, sondern für jede Familie aus der Gemeinde Bindlach, der Stadt Bayreuth oder dem Umland, ist diese kurze, fröhliche Märchenstunde für Kinder gedacht. Ich erzähle weihnachtliche Geschichten  für Groß und Klein.Anmeldung ist nicht erforderlich. Es wird kein Eintritt erhoben, aber Spenden zu Gunsten der Bücherei werden gerne gesehen.

 

Sonntag, 18. Dezember 2022, 14 - 15 Uhr, Eremitage

"Weihnachtliche Märchen" -  Thema "Der Lichterbaum"

So kurz vor Weihnachten rückt natürlich der Christbaum in den Mittelpunkt der weihnachtlichen Märchen. So hören Sie heute Geschichten vom Lichterbaum. Der kalten Jahreszeit angemessen, dauert die Führung nur 60 Minuten und verwöhnt mit einer süßen, aufwärmenden Überraschung in der Mitte der Zeit. Alle Kinder erhalten ein Woll-Armbändchen mit einem Christbaum-Anhänger. Die kleinen Extras sind im Preis inbegriffen. Ticket-Verkauf ist ab 15 Minuten vor der Führung am Parkplatz-Kiosk, wo der Rundgang auch startet. Bitte achten Sie unbedingt auf rutschfestes Schuhwerk - die Wege sind nicht gestreut!

 

Mittwoch, 21. Dezember 2022, 17 - 18.30 Uhr, Eremitage

"Magische Rauhnächte" - Führung für Erwachsene - Thema Wintersonnwende + Weihnachten

Anmeldung erforderlich, Tel. 09208 / 58 82 80. Ich erzähle an fünf Rauhnächten bei einem 90-minütigen Spaziergang durch die winterliche Eremitage fränkische Rauhnachtssagen und erkläre fast vergessene Bräuche und Rituale. Einiges werden wir auch ausprobieren! Jeder Abend hat einen eigenen Schwerpunkt, der sich auf die kommenden, großen Rauhnächte bezieht. Daher lohnt sich auch ein Besuch mehrerer Veranstaltungen. Heute liegt das Augenmerk auf der Vermischung germanischer Sonnwend-Traditionen mit dem christlichen Weihnachtsfest. Es gibt nach 45 Minuten immer einen wärmenden Trunk und Kostproben kaum bekannter,  altfränkischer Rauhnachtsgebäcke. Heute sind es Spulwecken. Ticket-Verkauf ist ab 15 Minuten vor der Führung am Parkplatz-Kiosk, wo der Rundgang auch startet. Bitte achten Sie unbedingt auf rutschfestes Schuhwerk - die Wege sind nicht gestreut! Sie laufen auf eigene Verantwortung.

 

Freitag, 23. Dezember 2022, Gemeinde-Bücherei Bindlach

Die irrtümlich für diesen Termin angekündigte Märchenstunde für Kinder 

findet schon am 16. Dezember statt!

 

 

Dienstag, 27. Dezember 2022, 17 - 18.30 Uhr, Eremitage

"Magische Rauhnächte" - Führung für Erwachsene - Thema "Pfitzeln mit der Lebensrute"

Anmeldung erforderlich, Tel. 09208 / 58 82 80! Ich erzähle an fünf Rauhnächten bei einem Spaziergang durch die winterliche Eremitage fränkische Rauhnachtssagen und erkläre fast vergessene Bräuche und Rituale. Einiges werden wir auch ausprobieren! Jeder Abend hat einen eigenen Schwerpunkt, der sich auf die kommenden, großen Rauhnächte bezieht. Daher lohnt sich auch ein Besuch mehrerer Veranstaltungen. Heute liegt das Augenmerk auf den Traditionen der Rauhnächte zwischen Weihnachten und Silvester. Wissen Sie, wie man pfitzelt? Heute erlernen Sie den neckischen Fruchtbarkeitssegen! Es gibt nach 45 Minuten immer einen wärmenden Trunk und Kostproben altfränkischer Wintergebäcke. Heute sind das Bayreuther Pfeffernüsse. Ticket-Verkauf ist ab 15 Minuten vor der Führung am Parkplatz-Kiosk, wo der Rundgang auch startet. Bitte achten Sie unbedingt auf rutschfestes Schuhwerk - die Wege sind nicht gestreut! Sie laufen auf eigene Verantwortung.

 

Donnerstag, 29. Dezember 2022, 14 - 15 Uhr, Eremitage

"Wintermärchen" -  Familienführung

An diesem hoffentlich schönen Wintertag stehen Wintermärchen aus aller Welt auf dem Programm. Sie sind für Märchenfreunde ab 5 Jahren gedacht. Der kalten Jahreszeit angemessen, dauert die Führung nur 60 Minuten und verwöhnt mit einer süßen, aufwärmenden Überraschung in der Mitte der Zeit. Alle Kinder erhalten ein Woll-Armbändchen mit einem Schneekristall-Anhänger. Ticket-Verkauf ist ab 15 Minuten vor der Führung am Parkplatz-Kiosk, wo der Rundgang auch startet. Bitte achten Sie unbedingt auf rutschfestes Schuhwerk - die Wege sind nicht gestreut!

 

Freitag, 30. Dezember 2022, 17 - 18.30 Uhr, Eremitage

"Magische Rauhnächte" - Führung für Erwachsene - Thema "Traditionen zur Jahreswende"

Anmeldung erforderlich, Tel. 09208 / 58 82 80! Ich erzähle an fünf Rauhnächten bei einem Spaziergang durch die winterliche Eremitage fränkische Rauhnachtssagen und erkläre fast vergessene Bräuche und Rituale. Einiges werden wir auch ausprobieren! Jeder Abend hat einen eigenen Schwerpunkt, der sich auf die kommenden, großen Rauhnächte bezieht. Daher lohnt sich auch ein Besuch mehrerer Veranstaltungen. Heute liegt das Augenmerk auf den Traditionen rund um die Jahreswende. Ich erkläre Ihnen u.a. warum das Orakeln durchaus einen Sinn ergibt. Sie erhalten nach etwa 45 Minuten einen wärmenden Trunk und eine Kostprobe eines altfränkischen Gebäcks. Heute sind es hausgemachte Anisbrezen. Ticket-Verkauf ist ab 15 Minuten vor der Führung am Parkplatz-Kiosk, wo der Rundgang auch startet. Bitte achten Sie unbedingt auf rutschfestes Schuhwerk - die Wege sind nicht gestreut! Sie laufen auf eigene Verantwortung.

 

Januar 2023

Montag, 2. Januar 2023, 14 - 15 Uhr, Eremitage

"Der Schneemann ruft" -  Familienführung für Kinder ab 5 Jahren

Von Schneemänner und Schneekindern erzählen ich in den Weihnachtsferien bei einem kleinen Rundgang durch den - möglicherweise - verschneiten Park der Eremitage. Der kalten Jahreszeit angemessen, dauert die Führung nur 60 Minuten und verwöhnt mit einer süßen, aufwärmenden Überraschung in der Mitte der Zeit. Alle Kinder erhalten ein Woll-Armbändchen mit einem Schneemann-Anhänger. Ticket-Verkauf ist ab 15 Minuten vor der Führung am Parkplatz-Kiosk, wo der Rundgang auch startet. Bitte achten Sie unbedingt auf rutschfestes Schuhwerk - die Wege sind nicht gestreut!

 

Dienstag, 3. Januar 2023, 17 - 18.30 Uhr, Eremitage

"Magische Rauhnächte" - Führung für Erwachsene - Thema "Ausräuchern und neu anfangen"

Anmeldung erforderlich, Tel. 09208 / 58 82 80! Auch am vierten der fünf Rauhnachtsspaziergänge durch die winterliche Eremitage erzähle ich fränkische Rauhnachtssagen und erkläre fast vergessene Bräuche und Rituale. Einiges werden wir auch ausprobieren! Jeder Abend hat einen eigenen Schwerpunkt. Heute geht es um das rituelle Räuchern mit einheimischen Hölzern und Kräutern. Unsere Vorfahren glaubten daran, dass mit dem Ausräuchern Negatives aus der Vergangenheit vertrieben werden kann und ein Neuanfang  besser gelingt. Es gibt nach 45 Minuten einen wärmenden Trunk und Kletzenbrot. Ticket-Verkauf ist ab 15 Minuten vor der Führung am Parkplatz-Kiosk, wo der Rundgang auch startet. Bitte achten Sie unbedingt auf rutschfestes Schuhwerk - die Wege sind nicht gestreut! Sie laufen auf eigene Verantwortung.

 

Mittwoch, 5. Januar 2023, 14 - 15 Uhr, Eremitage

"Wintermärchen" -  Familienführung

An diesem hoffentlich schönen Wintertag stehen Wintermärchen aus aller Welt auf dem Programm. Sie sind für Märchenfreunde ab 5 Jahren geeignet. Der kalten Jahreszeit angemessen, dauert die Führung nur 60 Minuten und verwöhnt mit einer süßen, aufwärmenden Überraschung in der Mitte der Zeit. Alle Kinder erhalten ein Woll-Armbändchen mit einem Schneekristall-Anhänger. Ticket-Verkauf ist ab 15 Minuten vor der Führung am Parkplatz-Kiosk, wo der Rundgang auch startet. Bitte achten Sie unbedingt auf rutschfestes Schuhwerk - die Wege sind nicht gestreut!

 

Donnerstag, 6. Januar 2023, 17 - 18.30 Uhr, Eremitage

"Magische Rauhnächte" - Führung für Erwachsene - Thema "Frau-Holla-Tag oder Dreikönigstag? "

Anmeldung erforderlich, Tel. 09208 / 58 82 80! Der letzte Termin der Rauhnachtsspaziergänge durch die winterliche Eremitage ist Frau Holle gewidmet, die in unseren Breiten lange vor den heiligen drei Königen am 6. Januar geehrt wurde. Sie hören von den wichtigsten Traditionen und Bräuchen an diesem besonderen Tag. Auch das Stärke antrinken wird nicht in Vergessenheit geraten. Es gibt nach 45 Minuten einen wärmenden Trunk und Bamberger Punschstangen. Ticket-Verkauf ist ab 15 Minuten vor der Führung am Parkplatz-Kiosk, wo der Rundgang auch startet. Bitte achten Sie unbedingt auf rutschfestes Schuhwerk - die Wege sind nicht gestreut! Sie laufen auf eigene Verantwortung.

 

Sonntag, 8. Januar 2023, 14 - 15 Uhr, Eremitage

"Der Schneemann ruft" -  Familienführung für Kinder ab 5 Jahren

Von Schneemänner und Schneekindern erzählen ich in den Weihnachtsferien bei einem kleinen Rundgang durch den - möglicherweise - verschneiten Park der Eremitage. Der kalten Jahreszeit angemessen, dauert die Führung nur 60 Minuten und verwöhnt mit einer süßen, aufwärmenden Überraschung in der Mitte der Zeit. Alle Kinder erhalten ein Woll-Armbändchen mit einem Schneemann-Anhänger. Ticket-Verkauf ist ab 15 Minuten vor der Führung am Parkplatz-Kiosk, wo der Rundgang auch startet. Bitte achten Sie unbedingt auf rutschfestes Schuhwerk - die Wege sind nicht gestreut!

 

Mittwoch, 11. Januar 2023, 19 - 20.30 Uhr, Pfarrsaal Friedenskirche, Friedensstraße 1-3, Bayreuth

"Frau Holle in Märchen und Sagen"

Frau Holle ist eine Gestalt der keltisch-germanischen Mythologie, die heute fast nur noch durch das gleichnamige Märchen der Gebrüder Grimm bekannt ist. An diesem Märchenabend hören Sie Volkssagen und Märchen von der hilfreichen "Großen Mutter". Sie hatte bei unseren Vorfahren viele Namen. Berchta, die Holde oder die Alte sind nur einige davon. Lernen Sie einige der vielfältigen Seiten der Frau Holle kennen: Wetterfee, Schicksalsspinnerin, gütige Richterin, Seelenhirtin früh verstorbener Kinder, Mutter der Zwerge, Geberin der Feldfrüchte...   Die Damen der Birkenbücherei, die zu dieser Veranstaltung einladen, kredenzen Tee. Ich stifte dazu traditionelles Gebäck. Das alles ist im Eintrittspreis von 6 Euro enthalten. Willkommen ist jeder, nicht nur die Leser der Bücherei und die Mitglieder der Kirchengemeinde. Anmeldung ist nicht erforderlich.