Ein zauberhaftes Erlebnis –Märchenführungen in der Eremitage

Sommerprogramm 2020

 

WEGEN DER ANSTECKUNGSGEFAHR MIT DEM CORONA-VIRUS WERDEN DIE MÄRCHENVERANSTALTUNG VORERST EINGESTELLT, BIS DIE BEHÖRDEN

ENTSPRECHENDE ÖFFENTLICHE KULTURELLE VERANSTALTUNGEN WIEDER ZULASSEN.

 

Liebe Märchenfreunde,

 

eigentlich sollte es die Märchenführungen in diesem Jahr schon seit den Osterferien geben. Nun ist die Zeit der Pfingstferien gekommen und es scheint endlich so weit zu sein, dass öffentliche Führungen im Freien - unter erheblichen Auflagen - wieder gestattet werden. Bitte haben Sie Verständnis, dass ich verbindliche Rechtsgrundlagen abwarten will und auch die Werbung wieder anlaufen muss, bevor die ersten Veranstaltungen stattfinden. In jedem Falle werden wir Abstand halten müssen, es wird eine Begrenzung der Gästezahlen geben.  Mundschutz ist Pflicht. Die Gäste müssen zudem ihren Namen und ihre Adresse angeben, so dass eine Nachverfolgung des Infektionsweges im Falle der Teilnahme einer kranken Person möglich ist.

 

Gegenwärtig sieht es so aus, dass die ursprünglich geplanten Veranstaltungen für Familien mit Kindern entfallen werden und nur noch Märchenstunden für Erwachsene am Abend stattfinden.

 

Ihre Märchenfrau Andrea Gisder, Bindlach, 28. Mai 2020